direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wahlbekanntmachung

Wahlbekanntmachung (PDF, 80,5 KB)

Wahlverfahren

Zu wählen sind 60 Mitglieder des Studierendenparlaments. Die Wahl findet nach den Grundsätzen der personalisierten Verhältniswahl statt. Dabei hat der/die Wähler/in eine Stimme mit der sie/er eine/n Kandidat/in eines Wahlvorschlags (Liste) kennzeichnet. Die Kennzeichnung gilt für den/die Bewerber/in und zugleich für die Liste, der er/sie angehört. Die Sitze werden auf die Listen im Verhältnis der Gesamtzahl der auf die Listen entfallenden Stimmen im Verfahren der mathematischen Proportion (Hare/Niemeyer) verteilt. Für die Listen gewählt sind die Bewerber/innen mit den jeweils höchsten Stimmzahlen innerhalb der Liste.

Terminübersicht

  • Freitag, 21. April 2011: Wahlbekanntmachung
  • Montag, 02. Mai bis Freitag, 13. Mai 2011: Auslage des Wählerinnen- und Wähler­ver­zeichnisses im Büro der Geschäftsstelle des Zentralen Wahlvorstands (H2028/30).
  • 13. Mai 2011, 15.00 Uhr: Abgabefrist für Wahlvorschläge und Wahlzeitungsbeiträge im Büro der Geschäftsstelle des Zentralen Wahlvorstands (H2028/30).
  • Montag, 20. Juni bis Freitag, 24. Juni 2011: Wahltage für die Stimmabgabe in den zuständigen Wahllokalen, jeweils von 9:45 Uhr bis 16:15 Uhr.

Wahlvorschläge

Wahlvorschläge müssen mindestens fünf Bewerberinnen oder Bewerber umfassen und von mindestens zehn Wahlberechtigten unterstützt werden. Bewerberinnen und Bewerber gelten dabei auch als UnterstützerInnen bzw. Unterstützer. Um die Streichung von Kandidaten/innen oder Unterstützern/innen durch den Wahlvorstand zu vermeiden, wird dringend empfohlen, zu prüfen ob diese im Wählerverzeichnis/Wählerinnenverzeichnis aufgeführt sind. Wahlvorschlagsformular (PDF, 170,0 KB)

Briefwahl


Neben der Urnenwahl in den zuständigen Wahllokalen ist auch Briefwahl möglich, entweder als Briefwahl in einem anderen als dem zuständigen Wahllokal oder als Briefwahl per Post. Die Wahlbriefe müssen in beiden Fällen dem Wahlvorstand oder einem Wahllokal spätestens bis zum Ende der Wahlhandlung (Freitag, 02. Juli 2010, 16:15 Uhr) zugegangen sein.

Auszählung

Die Wahl wird am Freitag, 24. Juni 2011 ab 18:00 Uhr und gegebenenfalls Montag, 27. Juni 2011 ab 10:00 Uhr im Raum H 2036 ausgezählt und das Ergebnis unverzüglich bekanntgegeben.


Achtung, maßgeblich ist die amtliche Bekanntmachung!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe